Press "Enter" to skip to content

GK032 | Bergbau-Verein Dorsten

Der Steinkohlenbergbau auf den Zechen Baldur, Fürst Leopold, Wulfen und Lippe

Gerhard Schute ist der Vorsitzende des Vereins für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten. Der Verein widmet sich der Bewahrung jener bergbaulichen Geschichte, die im frühen 20. Jahrhundert begann und im frühen 21. Jahrhundert endete. Von den insgesamt drei Zechen auf dem heutigen Stadtgebiet ist ein Teil erhalten geblieben. Die neun noch existierenden übertägigen Gebäude des Hervester Bergwerks Fürst Leopold stehen inzwischen unter Denkmalschutz und gehören zum CreativQuartier Fürst Leopold. In der Maschinenhalle mit den denkmalgeschützten Dampffördermaschinen, die auch als Veranstaltungsort dient, betreibt der Bergbau-Verein ein Informations- und Begegnungszentrum. Wir geben in dieser Episode einen Überblick über den Bergbau in Dorsten und werden in einer späteren Episode mit der Arbeit und dem Angebot des Bergbau-Vereins fortfahren.

Grube und Strecke

Graukaue | Knappschuss (Knapp003)

Kumpel

Sendungsnotizen

Kapitel 1 | Intro

"Soulplatten" von Kama Instrumentals

Kapitel 2 | Begrüßung

Glückauf! Willkommen in der Graukaue!

Kapitel 3 | Hauptteil

Kapitel 4 | Outro

"Soulplatten" von Kama Instrumentals

Quellen

Transkript

GK032 | Bergbau-Verein Dorsten [Transkript]

Gedinge

Vielen Dank für deine Wertschätzung und vielen Dank für deine Unterstützung!

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz (CC BY 4.0)

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.